Tabellarische Chronik von Südwestafrika-Namibia

von Jochen Lindorf

144 S. • 2010 • ISBN 978-99916-40-94-5  • 105 x 148 mm • Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft/Kuiseb Verlag

Die Geschichte Südwestafrikas, des heutigen Namibias, ist auf das Engste mit Europa verknüpft. Zuerst glaubten die europäischen Missionare, Licht in den schwarzen Erdteil bringen zu müssen; ihnen folgten die Deutschen und nach dem Ersten Weltkrieg die Südafrikaner. Mit der Unabhängigkeit wurden zwar die Schwarzen Herr im eigenen Hause, aber dennoch ist das koloniale Erbe unübersehbar – im Guten wie im Schlechten. Ob wir Touristen dem einen oder dem anderen zuzurechnen sind, können wir durch unser Verhalten mit beeinflussen. Grundkenntnisse der Geschichte des Gastlandes helfen, Vorurteile abzubauen und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen. Dem soll die vorliegende Chronik dienen.

Price

$105.00incl VAT

Availability

In stock

Quantity

Share


You might also like ...

Chronik von Deutsch-Südwestafrika Front

Chronik von Deutsch-Südwestafrika

Eine kurzgefaßte Aufzählung geschichtlicher Ereignisse aus der Deutschen Kolonialzeit von 1883-1915 von H. E. Lenssen

$295.00incl VAT

Namibia 1990-2000 Front

Namibia 1990-2000

Eine analytische Chronologie: Licht und Schatten einer jungen Demokratie von Henning Melber

$140.00incl VAT

Namibia Wirtschaft Politik Gesellschaft Front

Namibia Wirtschaft Politik Gesellschaft

nach zehn Jahren Unabhängigkeit von Axel J. Halbach

$210.00incl VAT