„Wo sind die Herero geblieben?“ Front

Hover for zoomClick to enlarge

„Wo sind die Herero geblieben?“

New

Neue Erkenntnisse und Theorien zum Rückzug der Herero in die Omaheke 1904/1905

überarbeitete und ergänzte Auflage

von Hans Hilpisch

128 S. • viele s/w Fotos • 2021 • ISBN überarbeitete und ergänzte Auflage • 148 x 210 mm • Kuiseb Verlag • Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft/Kuiseb Verlag

Was veranlasste den deutschen Oberbefehlshaber von Trotha, nach den Gefechten gegen die Herero am Waterberg 1904 und während der erfolglosen Operation in der Omaheke, in sein Tagebuch zu schreiben: „Wo sind die Herero geblieben?“ War die Omaheke wirklich so wasserlos, wie einige Historiker sie beschreiben?
In dieser zweiten, überarbeiteten und ergänzten Auflage gibt der Verfasser einen Einblick in die moderne geologische und hydrologische Forschung in der Omaheke. Gleichzeitig stellt er die äußerst interessanten Ergebnisse neuerer archäologischer Untersuchungen in der nördlichen Omaheke vor; er bezieht sich dabei auch auf den Bericht von Kai-Uwe Denker, der dort jahrzehntelang gelebt und gearbeitet hat.

Price

$190.00 incl VAT

Availability

In stock

Quantity

Add to wishlist