Das Werden und Wirken eines Rebellen Front

Hover for zoomClick to enlarge

Das Werden und Wirken eines Rebellen

Autobiographische und historische Notizen eines Deutschen-Namibiers 

von Gerhard Tötemeyer

408 S. • viele s/w Fotos • 2015 • ISBN 978-99945-76-35-7 • 170 x 240 mm • Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft/Kuiseb Verlag

Der gebürtige Namibianer verbrachte seine Jugendjahre in Namibia und Deutschland. Es folgten Schulabschluss und Studienjahre in Stellenbosch. Er unterrichtete in Windhoek und studierte weiter an der Universität Freiburg. Zurück im südlichen Afrika arbeitete er als Journalist und promovierte im Fach Politische Wissenschaft und Verwaltungslehre an der Universität Stellenbosch. Anschließend lehrte er an den Universitäten Stellenbosch, Transkei, Kapstadt und Namibia. 1990 wurde er leitendes Mitglied der Abgrenzungskommission. Er war Ordinarius für Politische Wissenschaft und Verwaltungslehre und Fakultätsdekan an der Universität Namibia. Sechs Jahre lang diente er als Namibias Landeswahlleiter. Im Jahr 2000 wurde er Parlamentsabgeordneter und Vizeminister für Regional- und Kommunalverwaltung und Sozialen Wohnungsbau. 2004 verliess er die Politik. Eine Biographie.

Price

$100.00 incl VAT

Availability

In stock

Quantity

Add to wishlist